baramundi Management Suite – Update Checkliste

Nachdem jetzt die neuste Version der baramundi Management Suite 2018 R1 veröffentlicht wurde, wird es Zeit das bestehende System auf diese vorzubereiten und das Update durchzuführen. Doch wie findet man den Anfang und worauf sollte mach achten. Ich habe euch hier alle Schritte in einer Update Checkliste zusammengeführt. Hier werdet ihr in kurzen 4 Schritten durch das Update geführt.

Roter Faden – Update Checkliste

Dieses Dokument soll euch dabei helfen, einen roten Faden durch euer Update zu bekommen. Bitte betrachtet es als Hilfe, und schaut euch die im Download beigefügten Release Notes an.

Ich gehe alle Schritte durch die für das Update notwendig sind, und laut dem Handbuch empfohlen sind. Die Checkliste ist für ein Update von Version 2017 R1 / R2 auf die aktuellste Version 2018 R1 angepasst.

Download “baramundi Management Suite - Update Checkliste” baramundi-Update-Checkliste-1.pdf – 358-mal heruntergeladen – 377 KB

 

Sicherung der Dateien

Wie in der Checkliste beschrieben, sollten Dateien die eventuell von euch verändert worden sind, gesichert werden. Dazu habe ich ein kleines Batch Skript erstellt, welches euch eine kleine Datensicherung der Dateien anlegt. Das ganze wird als .ZIP abgelegt und mit einem Datum versehen.

Download “baramundi Management Suite - Dateisystem Sicherungsskript” Filesystem-Backup.zip – 221-mal heruntergeladen – 926 KB

 

Sicherung der Datenbank

Bevor die Datenbank auf die neuste Version angehoben wird, sollte man ein Backup dieser durchführen. Es gibt verschiedene Wege eine Datenbank zu sichern. Für die Administratoren unter euch die eine SQL Express Variante verwenden, ist der Weg über SQLCMD am einfachsten und schnellsten. Das hier angefügte Batch Skript muss nur einmal an eure Umgebung angepasst werden. Bei der Ausführung wird eine aktuelle Datensicherung der Datenbank durchgeführt und an den angegeben Ort abgelegt. Die Datei wird mit einem Datum versehen, so dass ihr auch eine Hierarchie anlegen könnte.

Download “baramundi Management Suite - Datenbank Sicherungsskript” Database-Backup.zip – 179-mal heruntergeladen – 515 B

 

Weitere Informationen

Was genau die baramundi Management Suite ist erkläre ich euch hier. Fangt ihr gerade erst an euch mit dem Thema Asset Management, Software Deployment oder automatisierte Betriebssystem Installationen zu beschäftigen? Dann holt euch hier die 30-tägige Testversion und staunt was ihr mit der baramundi Management Suite alles erreichen könnt.

Habt ihr euch die Testversion heruntergeladen, so gebe ich euch hier Tipps und Tricks wie ihr diese Installieren könnt.

Baramundi Management Suite 2017 R2 – Teil 1 Installation

Baramundi Management Suite 2017 R2 – Teil 2 Datenbank Einrichtung

Baramundi Management Suite 2017 R2 – Teil 3 Management Center

 

2 comments

  1. Pingback: Baramundi Management Suite 2018 R1 - Update • it-runs.de

  2. Pingback: baramundi Management Suite Version 2019 R1 veröffentlicht • it-runs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.