IT Asset Management Vergleich – Part 1 Lansweeper

Jeder IT-Administrator kennt das Problem, er hat einen Computernamen und benötigt zusätzliche Informationen zu dem System. Sei es welche Software der Computer installiert hat oder welcher Monitor angeschlossen ist.

Hier kommen dann die IT Asset Management Systeme ins Spiel, diese nutzen einen Agenten auf dem Computer oder scannen diesen über die WMI-Schnittstelle.

Auch wir standen damals an der Entscheidung, wir benötigen ein solches System. Doch wie es immer so ist, es darf nicht viel Kosten. Also habe ich mich damals auf die Suche gemacht, nach einem geeigneten System zu suchen.

Lansweeper

Hierbei viel mir ein System ins Auge, welches die Computer ohne einen Agent scannen kann – Lansweeper.

Diese Software haben wir heute noch im Einsatz und Sie ist kostengünstig, schnell und einfach zu konfigurieren.

Die Preise staffeln sich anhand der hinzugefügten Assets, diese können Windows oder Mac Clients oder SNMP Geräte sein. Wer ein kleines Netzwerk hat und < 100 Geräte, bekommt die Lizenz sogar kostenlos. Hier ist zwar keine Softwareverteilung enthalten, aber um einen Überblick zu bekommen, ist diese Software Gold wert. Hier geht es direkt zur Preisliste.

Vorteile:

  • Kostengünstig, unter 100 Assets kostenlos
  • es muss kein Agent installiert werden (Agentless)
  • Verwaltungskonsole = Webseite (Google Chrome, Internet Explorer, Mozilla Firefox, etc.)
  • Einbinden von eigenen Programmaufrufen, z.B. VNC ({actionpath}vncviewer.exe {ipaddress})
  • 1000+ Berichte für alles, z.B. Softwarelisten, Betriebssysteme
  • Einfache Softwareverteilung
  • Super Community / Forum

Nachteile:

  • Softwareverteilung teilweise try and error
  • Eigene Reports erstellen ist nicht einfach (SQL Kenntnisse erforderlich)
  • kein Inventory von Mobile Devices

 

Fazit:

Definitiv sehenswert, es dauert etwas bis man sich eingearbeitet hat. Aber dann will man es nicht mehr missen.

 

2 comments

  1. Pingback: IT Asset Management Vergleich - Part 2 Baramundi Management Suite 2017 • it-runs.de

  2. Pingback: Office Installation - Office Updates integrieren • it-runs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.